Aktionsgemeinschaft "Rettet den Burgwald" e.V.
Aktionsgemeinschaft"Rettet den Burgwald" e.V.

Pfauenspinner (Saturniidae)

 

 

Die Familie der Pfauenspinner beinhaltet etwa 1200 Arten, die auf der ganzen Erde, besonders aber in den Tropen vorkommen. Unter ihnen befinden sich einige der größten Schmetterlinge überhaupt. Bei uns sind lediglich zwei Vertreter dieser Familie heimisch.

 

 

 

 

 

Kleines Nachtpfauenauge (Saturnia pavonia), Männchen

 

(Zuchttier. Dank an G. Steckbauer, Schönstadt, für das Ermöglichen des Fotos.)

Raupe vom Kleinen Nachtpfauenauge (Saturnia pavonia)

 

 

 

 

 

Nagelfleck (Aglia tau)

 

Die Raupe des Nagelflecks frisst bevorzugt an Buchenlaub. Den Falter kann man im Frühjahr in den Buchenwäldern finden, wenn die Bäume ihre frischen Blätter austreiben. Dann huschen die orange-braun gefärbten Männchen im hektischen Flug meist niedrig über den Waldboden, und suchen die gut getarnt in der Vegetation und am Boden wartenden Weibchen.

 

 

 

 

 

>> weiter zu den Zünslern

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AG "Rettet den Burgwald" e.V.